Dirigent

Eliseo Grappasonno

studierte Konzertakkordeon am Richard-Strauss-Konservatorium in München bei Bernd Maltry und nahm erfolgreich als Solist, Lehrer und Dirigent an nationalen und internationalen Wettbewerben teil.
Durch ständiges Privatstudium im Fach Dirigieren für sinfonisches Orchester bei Prof. Ulrich Weder (Eresing), Teilnahme an internationalen Meisterkursen für Dirigieren in Garmisch und Montepulciano/Italien bei Prof. Lutz Herbig (Düsseldorf) in Zusammenarbeit mit den Hofer Symphonikern und dem Philharmonischen Orchester Südwestfalen bei Generalmusikdirektor Tilo Lehmann, erweiterte er sein Repertoire und gibt seine musikalische Erfahrung an seine Spieler weiter.



weitere Bilder